Blog

janie
Nachhaltige Flüssigkeitszufuhr bei einem Lauf-Event mit Oohos

Nachhaltige Flüssigkeitszufuhr bei einem Lauf-Event!

Gestalten Sie Ihre Veranstaltung nachhaltiger mit Oohos, einer umweltfreundlichen Alternative zu Einwegbechern an den Wasserstationen.

Oohos, die nachhaltige Alternative zu Einweg-Pappbechern

Oohos sind die Alternative zu Einweg-Trinkbechern. Oohos sind biologisch abbaubare Wasserbälle aus Algen. Algen sind ein Naturprodukt und eine der häufigsten Pflanzenarten der Welt. Es wächst außerdem auch um einen Meter pro Tag, also gibt es davon reichlich! Die Algenmembran (Wassersack) kann von den Teilnehmern gegessen, aber auch nach dem Trinken an den Straßenrand geworfen werden. Verwenden Sie einen Besen, um einen solchen Seetangberg aufzufegen und in einen Kompostbehälter oder einen grünen Behälter zu werfen. Oohos können also wie alle anderen Lebensmittelabfälle behandelt werden! Und wird es noch ein paar Oohos geben? Diese bauen sich innerhalb von 4 - 6 Wochen auf natürliche Weise biologisch ab, es wird keine industrielle Kompostiermaschine benötigt. Der Venloop wird im September einen Piloten mit Oohos durchführen.

„Für uns als Venloop ist es wichtig, unseren Fußabdruck zu reduzieren“, erklärt Meyke Vercoulen von Venloop. „Dazu trägt eine natürlich abbaubare Algenmembran bei. Außerdem ist es viel cooler als eine Plastikflasche.“

[VIDEO] Sehen Sie sich hier den (niederländischen) Bericht von Omroep Venlo über den Venloop und den Oohos-Piloten an.

Gute Flüssigkeitszufuhr, aber mit einer Reduzierung unseres Fußabdrucks

Es ist wichtig, dass die Teilnehmer während eines Laufs gut hydriert bleiben. Veranstalter bieten ihren Teilnehmern in der Regel alle fünf bis zehn Kilometer an einer Trinkstation einen Pappbecher mit Wasser an. Bei der Organisation einer solchen Wasserstation gibt es noch einiges zu beachten: Wassertanks, Tische, Freiwillige, Einwegbecher oder Flaschen mit Wasser oder Sportgetränk, Mülleimer und ein Plan, die Straße wieder sauber zu hinterlassen, und so weiter. All das erfordert eine starke logistische und koordinative Meisterleistung! Neben Effizienz suchen Veranstalter wie der Venloop und der Zevenheuvelenloop nach nachhaltigen Alternativen zum Einsatz von Einwegbechern und dem damit verbundenen Abfall. Mit dem Verbot von „Plastik-Verpackungen für unterwegs“ wie Trinkbechern drängen Regierungen auch zunehmend darauf, kostenlose Einweg-Trinkbecher zu vermeiden.

    Duurzame hydratatie bij een hardloopevenement met Oohos

    Veranstaltungen nachhaltiger gestalten

    In den letzten Jahren ist das Interesse gewachsen, Veranstaltungen nachhaltiger zu gestalten. Auch dieses Thema steht bei PROM'ES ganz oben auf der Agenda. Als Anbieter von Lauf- und Radsportevents sind wir ständig auf der Suche nach nachhaltigen Produktalternativen und versuchen unsere Kunden transparent und kompetent über die Möglichkeiten zu informieren. Als exklusiver Partner der Oohos glauben wir, einen weiteren großen Schritt gemacht zu haben! Sie suchen (seit längerer Zeit) ein nachhaltiges Produkt oder eine Lösung für die Organisation Ihres Events? Bitte kontaktieren Sie uns. Darüber denken wir gerne nach.